Diagnose:
Ausführliches Gespräch als Therapiebasis

Mit jedem Patienten führe ich ein umfangreiches Erstgespräch, um eine gezielte Diagnose zu erstellen.

Ich analysiere den aktuellen Gesundheitszustand, bisherige Erkrankungen / Beschwerden, psychosoziale Faktoren und erstelle danach die individuelle Therapie.

Befunde von anderen Heilpraktikern oder Ärzten werden in die Diagnoseerstellung mit einbezogen. Weitere erforderliche Untersuchungen, z.B. Laborparameter, veranlasse ich über meine Praxis.

Diagnosemethoden:
  • Allgemeine Untersuchung · Anamnese · Antlitzdiagnose
  • Laborparameter: Darmprofile · Nahrungsmittelunverträglichkeitstest · VitalBlutdiagnostik · Kryptopyrrolurie · ADHS · Mitochondrales Systemprofil
  • Neurostress-Profil · Speicheltest · Hormone
  • NLS-Analyse: Scandiagnostik · Umweltbelastungen · Störfelder